einzeltrainingmental stark, wenn`s zählt!
„Der Knoten ist geplatzt. Jetzt fühl ich mich richtig stark!“

Das Einzeltraining ist die zielgerichtete, effiziente Arbeit an allen Themen, die den Sportler oder die Sportlerin daran hindern, das volle Leistungspotential zu entfalten. Viele Sportler möchten lernen, wie sie mental einfach stärker werden. Im Einzelgespräch klären wir, was vor liegt und starten mit dem sportmentalen Training. Manchmal genügen drei oder vier Treffen, um ein akutes Problem zu lösen. Besser ist es jedoch, über einen gewissen Zeitraum konstant zusammen zu arbeiten, um die mentale Stärke des Sportlers ganz gezielt aufzubauen und zu trainieren. Ist die mentale Stärke gefestigt und wird sie eigenständig weiter trainiert, dann braucht der Sportler nur noch Einzeltraining, wenn sich eine neue Problemstellung ergibt oder wenn er einen Wettkampf gezielt mental vorbereiten will.
Als Techniken kommen die Instrumente des Sportmentaltrainings zum Einsatz, die der Sportler schnell erlernt und selbst anwenden kann.

Bei
Erfolgsblockaden und im Selbstwerttraining arbeite ich zudem mit PEP (Dr. Michael Bohne).
Ein Satz dazu: Klassische Sportmentale Techniken, wie z.B. Visualisierungstraining, Imaginationstraining, Stressreduktionstraining, Konzentrationstraining, Einsatz der Körpersprache, Zielarbeit u.v.m., können den Sportler dabei unterstützen, seine Erfolgs-Blockade zu lösen oder sein Selbstbewusstsein zu verbessern.
Oft reicht das aus meiner Erfahrung nicht aus. Deshalb habe ich
PEP an Bord, ein Pool an wertvollen Hilfsmittel, mit denen der Sportler startklar wird und sich selbst helfen kann. Diese Technik kommt bei den Sportlern gut an, denn sie wirkt!

Unter aktuelle Informationen sind bei Sportmentaltraining 2018 Preise und Inhalte.

Einige Themen, die Sportler beschäftigen:
Druck blockiert die Leistung
Die Bewegung ist nicht optimal
Im Training klappt es viel besser als im Wettkampf
Blockierende Nervosität vor dem Wettkampf
Ewiges Auf und Ab
Die Konzentration ist manchmal weg
Die Motivation schwankt
Blockaden an bestimmten Wettkampfplätzen
Der Bewegungsfluss ist nicht dynamisch
Zu große Aufregung vor bestimmten Gegnern
Fit im Kopf zum richtigen Zeitpunkt
Die Trainingsgruppe blockiert
Ablenkung von allen Seiten
Erholung kommt zu kurz
Das Ziel ist nicht klar und stimmig
Sport, Schule, Beruf, Privatleben unter einen Hut bringen

Gunda Haberbusch
Gartenstr. 14
74354 Besigheim-Ottmarsheim
Tel. 07143/965847
Mobil 0151/24299255
sport@mentaltraining-lb.de
www.sportmentaltraining-lb.de